Ziel & Anliegen

Um einem Hund ein passendes Zuhause bieten zu können, müssen grundlegende Kriterien erfüllt sein. Manchmal lassen wir uns von bestimmten äußerlichen Merkmalen so begeistern, dass wir uns über die ursprüngliche Verwendung dieser Rasse gar keine Gedanken machen. Dies kann zur Folge haben, dass wir mit speziellen Verhaltensweisen in Berührung kommen, die uns überfordern und gar nicht zu uns passen.

Deswegen geht es in diesen Terminen um dieVermittlung wichtiger Kriterien  und Kenntnisse die erfüllt sein sollten bevor Du Dich auf die Suche machst.

Erst wenn die Grundlagen sichtbar, klar und erfüllt sind solltest Du Dich auf die Suchen machen.

Das erwartet Dich

Termin 1

Termin 2

Ablauf

Buche einen kostenlosen TELEFONTERMIN

In dem Telefonat besprechen wir einen Termin für ein Treffen und die Rahmenbedingungen

Anschließend erhältst Du die Anmeldung per E-Mail, füllst diese aus und sendest sie bitte vor dem ersten Treffen an mich zurück

Danach treffen wir uns zu den vereinbarten Terminen

Gut zu wissen

Hier kommst Du nicht drum rum!
Bevor wir ein gutes Training beginnen können, muss eine Übersicht über die Themen her.
Ein Anamnesebogen, ein längeres Gespräch und gegebenenfalls eine genaue Analyse verschaffen uns einen ersten guten Überblick.

Bevor wir mit dem Training an der Herausforderung starten, muß oftmals zuvor eine solide Basis geschaffen werden.
Das besprechen wir hier!

Ziel & Anliegen

Dein Hund hat sich etwas angeeignet das Dich stört oder Dir Sorgen bereitet?
Du möchtest, dass Dein Hund ein Verhalten in Zukunft nicht mehr zeigt.

Wir besprechen, was dazu führt, dass das Verhalten gezeigt wird und was es benötigt, um umlernen zu können.

Nahezu jede Situation kann verbessert werden!

Das Anamnesegespräch ist der Türöffner zum Einzeltraining und gleichzeitig zu einem besseren Miteinander zwischen Dir und Deinem Hund.

Das erwartet Dich

Dich erwarten kunterbunte 90 Minuten mit vielen Fragen, Erklärungen und noch mehr Fragen.
Dies ist enorm wichtig und die Grundlage für die weiteren Trainingsstunden.

Manchmal führen viele Kleinigkeiten auch zu einem plötzlich großen Thema.

Deswegen gucken wir uns nicht ausschließlich das Hauptthema an, wir beleuchten zusätzlich den kompletten Alltag Deines Fellfreundes und setzen bei seiner Optimierung an.

Ablauf

Du buchst einen TELEFONTERMIN

Hier besprechen wir die groben Einzelheiten, Rahmenbedingungen und einen Termin für unser erstes Treffen.

Nach dem Telefonat erhältst Du von mir einen Anamnesebogen per E-Mail, diesen sendest Du bitte ausgefüllt an mich zurück, bitte bevor wir uns das erste Mal Treffen.

Am Tag des Termines treffen wir uns am besprochenen Ort.

Weiter geht es dann mit:

Gut zu wissen

Wenn wir von Hundetraining oder Verhaltenstherapie reden, reden wir eigentlich darüber, dass ich Dir Wissen und Werkzeuge an die Hand gebe, damit Du den Umgang und das Training mit Deinem Hund optimaler gestalten kannst, um ein besseres Verständnis für ihn und seine Bedürfnisse zu entwickeln.

Ziel & Anliegen

Das erwartet Dich

Ablauf

Im Anamnesegespräch ermittelten wir einen weiteren Termin für ein Einzeltraining.Nun beginnen wir mit der Umsetzung von dem vorher besprochenem

Anschließend folgen die ersten praktischen Übungen mit dem Fokus darauf, dass diese Deinem Hund Spaß machen!

Jede Stunde erfassen wir den aktuellen Ist-Zustand und passen das Ziel und das Training an

Das Training besteht grob gesagt aus folgenden Punkten:

Gut zu wissen

FRIESENDOGS
Auffallend anders - eben besonders